In Deutschland gibt es im Bereich Fahrrad einen erbitterten Kampf zwischen Online Handel und stationärem Handel. Dieser Kampf dürfte weltweit einmalig sein und tut niemandem gut. In den USA war es z.B. bereits in den 90ern bei Händlern üblich, Fahrradprodukte sowohl stationär als auch im Versand zu verkaufen. Wir sind der Meinung, dass es jedem Menschen selbst überlassen sein sollte, wo und wie und mit welchen Vor- und Nachteilen ein Produkt gekauft wird. Probefahrmöglichkeiten sprechen für den Fachhandel, andere Faktoren wie Preisgestaltung und Nachbetreuung nicht immer. Da wir keine Neuräder verkaufen, betreuen wir jeden und bewerten diese Kaufentscheidungen nicht. Wir selbst haben sowohl positive als auch negative Erfahrungen mit beiden Seiten gesammelt.


Wir sind Partner bzw. werden empfohlen von:

  • Radon
  • Sushi Bikes
  • Canyon

Wenn du ein Rad irgendwo bestellen möchtest (egal wo), kannst du es direkt zu uns schicken lassen und für 69,- Euro Inspektionspauschale von uns fachgerecht montieren und einstellen lassen. Für Radon gibt es besondere Extra-Services, die auf den Herstellerseiten beschrieben werden.

NACH OBEN